Unser Service für Sie
Muster & Vorlagen, Daten & Fakten, Tipps & Checklisten.

Beitrags­bemessungs­grenzen 2018 –
wichtige Rechengrößen in der Sozialversicherung:

Die Beitrags­bemessungsgrenze ist eine Rechengröße in der Sozialversicherung. Sie bezeichnet den Bruttolohnbetrag, bis zu dem Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung maximal berechnet werden. Sollte der Bruttolohn die Beitragsbemessungsgrenze überschreiten, dann wird der übersteigende Teil bei der Beitragsberechnung außer Acht gelassen.
Beitragsbemessungsgrenze RV (Ost) 5.800,- €
Beitragsbemessungsgrenze RV (West) 6.500,- €
Beitragsbemessungsgrenze KV/ PV 4.425,- €
Knappschaftl. RV (Ost) 7.150,- €
Knappschaftl. RV (West) 8.000,- €
Bezugsgröße RV/ KV (West) 3.045,- €
Bezugsgröße RV (Ost) 2.695,- €
Jahresarbeitsentgeltgrenze 59.400,- €
Unser Tipp für Sie
Mit Sage Entgelt & Personal ist Ihre Lohnabrechnung stets auf dem aktuellen gesetztlichen Stand. Ohne, dass Sie dafür etwas tun oder sich auskennen müssen. Die Beitragsbemessungsgrenzen werden automatisch berücksichtigt.
Jetzt kostenlos testen!
Halten Sie in nur 3 Minuten Ihre Lohnabrechnung in der Hand.
Check
Firma anlegen,
Mitarbeiterdaten eingeben,
fertig!
Check
Keine Installation,
erforderlich.
Check
Keine Kündigung notwendig.
Automatische Löschung
Ihres Testkontos nach 30 Tagen.